Thema: Buchmesse 2016

House of cards analog

Auf der Frankfurter Buchmesse besuchten zwei unserer Nachwuchsreporter Christan Himmelspach und sprachen mit ihm über seine Kartenspiele. Der Verleger und Gründer von Himmelspach Publishing stand Florian und Jack Rede und Antwort.

Fast 90 und immer noch begeisterte Autorin

Květa Pacovská ist eine begeisterte Kinderbuchautorin und schreibt schon fast ihr ganzes Leben. Unsere drei Nachwuchsreporter trafen die Tschechin auf der Frankfurter Buchmesse 2016 an dem Stand der minediton. Sie hat uns ein paar Details über das Leben als Autorin verraten.  Wie lange schreiben und illustrieren Sie schon? Um ehrlich zu sein, schon mein ganzes […]

„Was ist beim Hörbuch anders als beim normalen Buch?“

Jumbo Neue Medien hat die Reihe „Thabo – Detektiv und Gentleman“ der Autorin Kirsten Boie als Hörbuch verlegt. Zoe kennt schon den ersten Teil („Der Nashorn-Fall“) als gedrucktes Buch und hat auf der Suche nach Teil zwei („Die Krokodil-Spur“) in Halle 3.0 den Hörbuchverlag besucht. Dort hat sie die Thabo Reihe gefunden und die Geschäftsführerin […]

Grün ist das Zeichen der Security

Im Rahmen des Klassenzimmers der Zukunf zogen unsere Reporter Meret, Viktoria und Jan los und fragten nach der Sicherheit auf der Frankfurter Buchmesse 2016.

“Follow your dream, follow your heart.”

Michael Neugebauer, Gründer und Verleger vom internationalen Kinderbuchverlag mineedition, ist zum 52. Mal auf der Buchmesse. Auch sein Vater arbeitete im Verlagswesen. Er nahm ihn mit 14 Jahren das erste Mal mit auf die Messe – damals per Nachtzug und vielen Büchern im Gepäck. Mit unseren Redakteuren unterhielt sich Neugebauer über die Welt der Verlage.

Cosplayer stürmen die Messe

„Costume and play“ ist ein japanischer Verkleidungstrend. Auch Europa erreichte der Anime- und Mangaboom bereits in der Gründungszeit, den 90er Jahren. Ein Cosplayer, das ist ein Teilnehmer des „costume and play“, verkörpert seinen liebsten Animecharakter durch Kostüm, Accessoires und Make up. So lebt er seine Wunschrolle aus. Verkleidete Anime- und Mangafans sind auf Messen aller […]

Bücher als Medizin – geht das?

Der Buchdoktor auf der Frankfurter Buchmesse hilft das Leiden seiner Patienten mit Büchern als Medizin zu lindern. wir haben uns das näher angeschaut.

Was wir teilen? – „Ach, kuck mal, diese Küstenlinie!“

Zur Ruhe kommen? Auf der Buchmesse? In der Ausstellungshalle der diesjährigen Ehrengäste Flandern und den Niederlanden ist das sehr gut möglich. Bart Moeyaert, künstlerischer Leiter der Ehrengast-Präsentation, hat Schüler-Reporterinnen Ina, Laura und Sophie mehr über das Konzept erzählt.

GiveAways auf der Buchmesse

Das Schönste für Messebesucher – egal auf welcher Messe – ist immer: Was kann ich an den verschiedenen Ständen abgreifen? Unsere Schüler-Reporterinnen haben sich umgeschaut, was sie bekommen können.

Alles ist erlaubt

Bei Oma ist alles erlaubt! Das gilt zumindest für die zehn Enkel im Buch „Hier kommt Oma“ vom belgischen Autor Stefan Boonen. Julia und Anna-Maria haben es für euch gelesen.