Thema: Israel im Fokus

Volker Beck – Vermittler zwischen Deutschland und Israel

Volker Beck (55) ist Abgeordneter der Grünen im Bundestag. In seiner Funktion als Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe macht er sich für ein gegenseitiges Verständnis beider Länder stark. Ein Portrait von Aras-Nathan Keul

Eine Reihe von metallischen Gesichtern, 2 dimensional und entfremdet, wie Münzen auf dem Boden verteilt.

Was Beton in uns auslösen kann – ein Rundgang durchs jüdische Museum in Berlin

Was bringt Besucher ins Museum? Man könnte meinen, es sind die Ausstellungsstücke. Ins jüdische Museum in Berlin kamen die ersten Gäste allerdings schon, als das Museum noch vollkommen leer stand. Denn hier ist es vor allem die Architektur des Stararchitekten Daniel Libeskind, die Besucher aus aller Welt anzieht. Einige Impressionen von Fotografin Lea Holm, die zeigen, […]

Fünf Wege nach Israel

Abwechslung, Reisefieber, Interesse an der Kultur, Religionsvielfalt, Diversität – all das und noch viel mehr  motiviert junge Deutsche, die eigenen sieben Sachen zu packen und nach Israel zu fliegen. Denn das kleine Land hat viel zu bieten: Strand und Stadt, Meer und Wüste, Europa und Asien, Judentum und Islam. Zahlreiche Organisationen bieten Reisen nach Israel […]

Wehrpflicht an der Tagesordnung

Seit 2011 gibt es sie in Deutschland nicht mehr, in Israel steht sie auf der Tagesordnung: die Wehrpflicht. Nach ihrem Schulabschluss dienen junge Frauen 21 Monate in der israelischen Armee, bei jungen Männern sind es drei Jahre. Für junge Deutsche, die nach 2011 ihren Schulabschluss gemacht haben, ist das kaum noch vorstellbar – für junge Israelis ist der Wehrdienst […]

Fünf Fakten zu Israel die Du noch nicht kanntest:

Israel – das Land von Konflikt und Terror? „Viel mehr als das!“, sagt Aras-Nathan Keul. Hier sind fünf Fakten über Israel, die Du so sicher noch nicht gehört hast:

Portrait von S. Engelbrecht.

Wie tickt ein deutscher Israelkorrespondent?

Vier Jahre lang lebte er als Korrespondent in Tel Aviv, spricht fließend hebräisch, kennt die Kultur, die Politik und das Volk des Landes längst aus eigener Erfahrung und schrieb darüber das Buch „Beste Freunde: als Deutscher in Israel“. Wir trafen uns mit Sebastian Engelbrecht, um zu erfahren, wie er Israel kennen gelernt hat.

Zeitschriften und Flyer auf einem Tisch. Thema: Israel und Berlin.

Israel im Fokus

Zwischen Humus, Antisemitismus und Israel-Berichterstattung: 20 junge Journalistinnen und Journalisten machen sich mit politikorange in Berlin auf die Suche nach israelischen Spuren. Drei Tage lang recherchieren sie, treffen Persönlichkeiten aus der jüdischen Szene und besuchen die Hotspots der Ausgewanderten und Heimgekehrten.