Thema: Jugendmedientage 2014

Nah & fern: Unser Magazin ist online

Aus nächster Nähe in die Ferne schauen: Unser 16-seitiges Magazin zu den Jugendmedientagen 2014 ist fertig. In den nächsten Tagen wird „Nah & fern“ deutschlandweit verschickt – hier gibt es das Magazin zum digitalen Durchblättern.

„Ich sitze zwischen den Stühlen“

Hager Ali, Studentin aus Frankfurt, beschäftigte sich in ihrem Slam auf der JMT-Mediennacht mit den verschiedenen Werte- und Kulturwelten, zwischen denen sie täglich lebt. Grund genug für die politikorange, noch einmal genauer nachzufragen.

politikorange TV: Poetry Slam

Slammermenü im Palmengarten: Beim Poetry Slam auf der Mediennacht trugen acht Talente ihre eigenen Texte vor – und bekamen viel Applaus. Der Slam stand unter dem Motto #Redefreiheit und fand im Rahmen der ARD-Themenwoche Toleranz statt.

Gekonnt gefragt: Ein Besuch beim Interview-Workshop

Fragen über Fragen: Wer ein Interview führen möchte, muss mehr tun, als diese einfach rauszuhauen. Vorbereitung ist genauso wichtig wie Fingerspitzengefühl. Denn wenn der Interviewpartner nicht wie erwartet antwortet, muss der Journalist reagieren können.

politikorange TV: Interview mit Tilo Jung

politikorange trifft Jung & Naiv: Tilo Jung erzählte uns, warum er keinen Presseausweis braucht und nie eine Journalistenschule besucht hat. Und warum Politiker ein Interesse an Desinteresse haben.

politikorange TV: Besuch vom Generalkonsul

Kevin C. Milas, seit 2012 US-Generalkonsul in Frankfurt, war am Freitag zu Gast auf den Jugendmedientagen. Wir haben einen Blick in den Workshop „American Politics and Diplomacy in the media“ geworfen.

Galerie: Der Donnerstag

Check-in, Redaktionsarbeit, Teilnehmertaschen – unser Fotograf Kai Peters hat Eindrücke und Gesichter vom JMT-Donnerstag festgehalten.

politikorange TV: Nachgefragt beim Team

Der Donnerstag startete mit der Verleihung vom „dpa news talent„. Wir waren beim Auftakt dabei und fragten beim Team, was sie von den Jugendmedientagen 2014 erwarten.

„Die Geschichten liegen vor der Haustür“

Jessica Schober ist freie Reporterin für Magazine und Zeitungen wie Focus, Süddeutsche Zeitung und Zeit Online. Für drei Monate und einen Tag war sie in Deutschlands Lokalredaktionen unterwegs – ohne Auto, Handy, Laptop und Geld. Vorbild für ihre Reise war die Handwerkertradition der Walz.

politikorange TV: Auftakt in der Jugend-Kultur-Kirche

In der Jugend-Kultur-Kirche Sankt Peter starteten die Jugendmedientage 2014. politikorange hat erste Impressionen vom Aufbau und Check-in eingefangen und gefragt: Von wo bist du angereist?