Schlagwort: Interview

Bei der Auftaktveranstaltung des 16. Jugendhilfetags sitzt eine Rollstuhlfahrerin neben den anderen Teilnehmenden im Mittelgang mit Blick zur Bühne

Inklusion: „Ehrlich zu sich selbst sein.“

  Jugendlichen mit Handicap die Teilhabe an ihren Projekten ermöglichen – das wollen immer mehr Teamende in ihrer Jugendarbeit. Lea Stratmann hat mit Detlef Kaenders, Leiter der Kinder- und Jugendhilfe von ‚Aktion Mensch‘ über Weiterbildungsmöglichkeiten für Teamende und die Grenzen von Inklusion gesprochen.

Nur noch kurz die Welt retten

200 junge Menschen mit verschiedenen Ideen und vielfältigem Engagement diskutieren momentan in Bonn über die Zukunft der Welt und der Vereinten Nationen. Das Ziel: Die Welt retten! Oder zumindest ein bisschen besser machen. Zwei von ihnen sind Ida Mayenberg, 21 und Studentin der Staatswissenschaften in Passau und der 18-jährige Abiturient Niklas Huppmann aus München. Helene […]

Satire darf alles?

Donald Trump als „Lady“ oder ein Spendenaufruf für die Rettung der Deutschen Bank – Satire ist meist kreativ und beansprucht die Künstlerfreiheit für sich. Aber darf sie wirklich alles? Anastasia Stark und Sandra Schaftner haben nachgefragt.

„Etwas Gutes bedeutet, etwas Gerechtes zu tun“

Axel Stirn ist gelernter Diplom-Geograph und arbeitet seit April 2016 für den Eine-Welt-Laden in Homburg (Saar) als Promoter. Er hält Vorträge, bietet Workshops an und macht Werbung für fairen Handel. Laura Meyer traf ihn auf der Zukunftstour in Saarbrücken.

„Ich träume davon, dass es in 50 Jahren keinen Privatbesitz im Stadtverkehr mehr geben wird.“

Beim Jugendforum Stadtentwicklung tauschen sich nicht nur Jugendliche unter sich aus, es werden auch Experten um Rat gefragt. politikorange-Redakteurin Alina Welser hat die Chance genutzt und sich mit Aljoscha Hofmann, Mitbegründer der Initiative Think Berl!n über schließende Flughäfen und zähe Politik unterhalten.

10 Stationen zum Fast-Merkel-Interview

Über die Rede der Bundeskanzlerin schreiben kann doch jeder, aber die wahre Kunst ist es doch, Frau Merkel zu einem Interview zu überreden (oder es zumindest zu versuchen). Zehn Punkte, die es dabei zu beachten gibt.

Fair Play auch abseits des Fußballfeldes

Was im Sport gelebt wird, ist auch bei der Herstellung von Fußbällen möglich, weiß Eine-Welt-Promoter Frank Braun und begeistert auf der Zukunftstour in München für faire Bälle.

„Ein unendliches Wachstum kann nicht nachhaltig sein“

Bald ist wieder Klimakonferenz: Die Politiker*innen fahren die Nachhaltigkeitsdebatten wieder an – Ausgang offen. Doch getreu dem Credo der ZukunftsTour „Eine Welt – unsere Verantwortung“ sprach Albert Wenzel mit der Referentin des Vereins Agrarkoordination, Susanne Nichell, unter anderem darüber, dass China einen viel kleineren ökologischen Fußabdruck hinterlässt als die USA.

Potraitfoto von Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin DER ZEIT

Wie die Jungfrau zum Kinde

Lilith Grull interviewt Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT und damit eine der wenigen weiblichen Chefs in der Medienbranche. Ein Gespräch über Powerfrauen, Chefposten und die Medienlandschaft von heute.

„Worte sind mächtig“

In einem interaktiven Workshop hat Lawrence Oduro-Sarpong den Schüler*innen gezeigt, wie die eigentliche Bedeutung von Begriffen verschleiert wird. Dabei wurde deutlich, wie leicht die Teilnehmenden selbst diesen Täuschung erliegen können. Ein Gespräch über die Macht der Worte.